Meine persönliche Neuentdeckung: Tourbillon-Uhren von Memorigin

Schon seit längerer Zeit trage ich mich mit dem Gedanken, mir eine neue Armbanduhr zu kaufen. Ich habe mich viel umgeschaut, konnte aber bisher nichts finden, das vollkommen zu mir gepasst hätte. Und dann entdecke ich etwas, das mich sofort anspricht und mir durch und durch gefällt: Die Hongkonger Uhrenmarke MEMORIGIN bietet mit ihren fliegenden Tourbillon-Uhrwerken sowohl technisch als auch vom Design her genau das, was ich mir vorgestellt habe. Ich recherchiere noch kurz, was die Uhren alles bieten, und keine zwei Stunden später habe ich mich entschieden. Die Uhr aus der «Stellar Series Imperial» ist bestellt. Es ist Liebe auf den ersten Blick!

Der chinesische Unternehmensgründer William Shum ist ein kluger Kopf, der an den renommiertesten Universitäten der USA Finanz- und Wirtschaftswissenschaften studiert hat. Mit zielsicherem Gespür hat er die Lücke entdeckt, in welcher er seine Manufaktur erfolgreich platzieren kann: Weltweit gibt es nur etwa dreissig Hersteller von Tourbillon-Uhren, und die sitzen nicht unbedingt in China. Aufgrund des begrenzten Angebots und der hohen Anschaffungskosten für Chronometer dieser Art hat William Shum hier seine Chance gesehen, das Uhrensegment um eine wirkliche Neuheit zu ergänzen: asiatische Tourbillon-Uhren, in höchster handwerklicher Präzision gefertigt, zu bezahlbaren Preisen. Die faszinierende Mechanik des Tourbillon-Uhrwerks – erfunden in der Zeit der Taschenuhren, um die Wirkung der Gravitation auszugleichen und die Zeitanzeige genau zu machen – macht MEMORIGIN kunstvoll sichtbar. MEMORIGIN stellt ausschliesslich fliegende Tourbillons her, die sich einmal in sechzig Sekunden um sich selbst drehen. Ein fesselndes Schauspiel, ein Wunderwerk der Bewegung – nicht umsonst bedeutet Tourbillon auf Deutsch Wirbelwind. Und durch seine Erfahrungen in Ost und West kann William Shum mit seinen Uhren eine «fliegende» Verbindung zwischen den Welten herstellen, die in der Fusion meisterhafter Technik, vergleichbar mit der Schweizer Uhrmacherkunst, und lebendigem Design zum Ausdruck kommt. Modelle aus der «Orbit Series» oder die «Butterfly rose» illustrieren dies in hervorragender Weise. Poetische Assoziationen an die Sterne, an die Schöpfung, an das Streben der Menschen nach Erkenntnis kommen in den Kreationen metaphorisch zum Ausdruck. Eine gekonnte Verknüpfung von Natur und Technik. In den letzten drei Jahren wurde MEMORIGIN jedes Mal für den renommierten Grand Prix d‘Horlogerie de Genève nominiert. Jetzt kann es eigentlich nicht mehr lange dauern, bis der Hersteller aus Hongkong den Preis erhält, den er verdient.

Als ich meine MEMORIGIN-Uhr zum ersten Mal in den Händen halte, bin ich begeistert. Die Form, die Gestaltung, die Verarbeitung – einfach exzellent. Und in der Tat ist das Tourbillon-Uhrwerk von Spezialisten im namhaften Testzentrum für Uhren in Osaka, Japan einer strengen Qualitätsprüfung unterzogen und zertifiziert worden. Sowohl die Genauigkeit der Zeitangabe als auch die Wasserdichtigkeit entsprechen dem exzellentesten Weltklasseniveau. Diese Qualität wird von William Shum – Sohn eines Investors in der chinesischen Uhrenindustrie (mit Tourbillon-Herstellung!) – auch garantiert. Zudem wird jede Uhr in einer sehr hochwertigen Holzschatulle mit integriertem Uhrenbeweger geliefert, was mir in dieser Form noch nicht begegnet ist. Der MEMORIGIN-Katalog breitet ein umfangreiches Spektrum hochwertigster Zeitmesser vor dem Betrachter aus. Das differenzierte Sortiment reicht von klassischen Schmuckuhren bis zu modernen Designuhren. Bei den elegant-verspielten Damenuhren kommt das ausgefeilte Juwelierkunsthandwerk besonders zum Tragen. Ausgefallene Ideen wie das ausgesparte Gehäuse meiner Stellar Imperial sowie das aussergewöhnlich kompliziert gefertigte Saphirglas für den robusten Schutz des Ziffernblatts und der Mechanik sind nur Beispiele für die Features von höchster Güte. Auf Wunsch werden die Uhren mit Gravuren für besondere Erinnerungsmomente versehen. Für mich ist sie- auch ohne Gravur – ein tägliches Erinnern an meine bisherigen und kommenden Aufenthalte in Hongkong. Sie lässt mich nicht mehr los und ich denke, mein Objekt der Begierde ist eindeutig auch ein Must-have für andere. Die herausragende Qualität in Kombination mit einem hervorragenden Preis wird für Furore sorgen. Für dieses Produkt möchte ich gerne der Ansprechpartner sein. Ich entscheide mich, die Marke MEMORIGIN in der Schweiz zu repräsentieren und Distributor für die Schweiz zu werden. Denn auch ein Schweizer darf einmal eine Nicht-Schweizer Uhr tragen.

mehr erfahren